Neue Kund und Nachricht vom Immerwährenden Hort der Hesindianischen Gaben
Hesinde-Spiegel

Magazin der Gelehrten und Weisen, Nachrichtenblatt der Akademien und Schulen, Blatt der Weisheiten, Medium der Hohen Herrin Hesinde und Organ der Magisterin der Magister aus den Heiligen Hallen zu Kuslik
Preis der Weisheit: 5 Golddukaten

Freunde spitzer Federn und dunkler Tinten!

Der Hesindespiegel ruft alle zeichnerisch Begabten zu einem Wettbewerb auf. Viel wird geschrieben von Kraftlinien, Zaubermatrixen, Fibrillen und Astralwirbel - doch wie sehen sie wirklich aus? Bannt aus eurer Vorstellung und Fantasie den Anblick der Welt, den ein Zauberer bei aktiviertem OCULUS ASTRALIS hat, auf Papier und sendet ihn dem Hesindespiegel, der die Illustrationen in seiner nächsten Ausgabe veröffentlichen wird.
Bitte entweder kopierfähige Zeichnungen von maximal DIN-A4-Größe oder aber Grafikdateien in gängigen Formaten (JPG, GIF, PCX) zusenden.
Möge euch die Canyzeth Erleuchtung senden und der Cereborn eure Hände führen.

Redaktion Hesindespiegel
Buchenweg 1
30900 Wedemark
Anton_Weste@gmx.net


 
Zurück Zum Index Vorwärts