Alchimie Rezept

Elixier Antidot
Form Flüssigkeit Farbe rot
Geruch geharzter Wein Wert W20 + 40D
Geschmack geharzter Wein Menge 1 Flux
Rezept
5 Unzen Menchalsaft, 7 Blätter Belmart, 1 Unze Zinnober, das Weisse eines Storcheneis, 1 Gran Tulmadron, den Giftzahn einer Sandviper, 1 Blüte vom Schwarzen Lotos, 1 Liter geharzter Wein.
Herstellung
Eine einfache Mixtur, beruhend auf der Verstärkung von der Wirkung des Menchalsafts und der Bellmartblätter. Kleide dich bei der Herstellung tunlichst in Schurz, Handschuh und Maske. Zuerst entferne den Blütenstaub aus dem Lotos und gib ihn in den Wein, die Blätter heb jedoch auf. Gib auch das Tulmadron und den Zahn der Viper hinzu und lass es sieben Stunden an einem dunkeln und warmen Ort stehen. Derweil entnimm das Eiweisse, ohne das Eigelbe zu verletzen und verrühre es mit dem Menchalsaft. Zerreib nun die Bellmartblätter mit dem Zinnober in deinem Mörser und misch es gut und gib es zum Saft. Verschliesse das Gefäss gut und schüttle es zwölfmal, unter Ausrufung aller Götternamen, von Nord nach Süd. Lass es nun sieben Stunden stehen und gib es zum Wein. Jetzt muss die Mixtur aufs Feuer aus glühenden Kohlen und hier in der Retorte schmoren, bis dass du eine Unze Destillats - nicht mehr und nicht weniger - erhalten hast. Dies Destillat mag sich wohl 3 Jahre halten und viele Gifte bannen.
Anwendung trinken
Alchimie-Probe +5 Giftig ---
 
Erkennen mit...
Analys Arcanstrucktur
Einfach +0 lässt Strukturen eines Klarum Purum erkennen, und ob (M)
Genau +20 lässt Qualität erkennen.
Alchimie (Laboreinrichtung muss vorhanden sein)
Einfach +5 lässt Antidot erkennen, und ob (M)
Genau +20 lässt Qualität erkennen.
 
Wirkung
M 3WSP zusätzlich
A keine Wirkung B keine direkte Wirkung, bildet jedoch Abwehrkräfte gegen Schwarzen Lotos, so dass das Opfer - wenn es diese Vergiftung überlebt - in Zukunft von Schwar-zem Lotos nur noch einmalig 4W+4 SP erleidet
C stoppt die Wirkung von Giften bis zur 4.Stufe D bis zur 9.Stufe
E bis zur 15.Stufe F stoppt die Wirkung aller Gifte inner halb von W6 KR